Solta - Split

>
Solta

Solta ist eine kleine, mitteldalmatinische Insel vor Split, 10 km vom Hafen in Split entfernt. Die Fülle der Natur und die Servicequalität kombiniert mit der bestimmten mediterranen Tradition versichern, dass Solta einer der begehrenswerteste Touristenziele in Kroatien ist. Der Sinn von süßer Isolation in der Reichweite der größten Städte Dalmatiens machen Solta zu einem perfekten Reiseort, wenn Sie auf der Suche nach einer kurzen Erholen vom Stadtlärm sind.

Fast die gesamte nördliche Küstenlinie von Solta ist aufgrund der starken Winde im Winter unbewohnt. Im Sommer macht die zerklüftete Küste und die naheliegende Inselgruppe von kleinen Insel diesen Teil von Solta zu einem geliebten Ziel für Segler. Zahlreiche, geschützte Buchten dienen als perfekter Hafen und die unberührte Szenerie mit dem perfekt klarem Meer bieten eine Art von Intimität, die unbezahlbar ist. Und wenn Sie in eine der Siedlungen bleiben wollen, können Sie die Schönheit der Strände genießen. Necujam ist stolz auf seinen langen, kieseligen Strand, dem Längsten der Insel.

Solta ist berühmt für seine reichhaltige Vegetation und Wildleben. Der zentrale Teil der Insel ist fast komplett mit Wein- und Obstgärten bedeckt, dessen Besitzer stolz Ihre organisch angebauten Produkte in ganz Kroatien präsentieren. Eine Vielzahl von Wildtierarten können auf der ganzen Insel gesehen werden. Der häufigste Einwohner von Solta ist die kleine Eule, welche auf das Markenzeichen der Insel darstellt. Der wahrscheinlich beliebteste, gelegentliche Besucher der geschützten Strände der Insel ist die mediterrane Mönchsrobbe. Seine Erscheinung ist der beste Indikator, dass das Meerwasser von Reinheit in dem Gebiet zeigt.

Regelmäßige Fähren und Catamaran-Linien verbinden Split und Solta. Man brauch eine Stunde um Rogac, den Inselhafen, mit der Fähre zu erreichen und 30 Minuten per Catamaran. Jede Siedlung befindet sich auf der nördlichen Seite der Insel, wo Sie nach einer Unterkunft schauen können. Das einzige Hotel der Insel, Martinis-Marchi in Maslinica, bewohnt eine historische Burg aus dem 18. Jahrhundert und hat seinen eigenen Hafen. In Necujam können Sie in eine der Apartmentvilla oder einem Urlaubshaus wohnen. Stomorska und Rogac haben Camps für Kinder. In jeder Siedlung können Sie aus einer Reihe von privaten Unterkunftsmöglichkeiten auswählen.

Wie jedes andere dalmatinische Touristenziel ist Solta sehr stolz auf sein gastronomisches Angebot und fördert die lokale Küche in seinen unzähligen Restaurants und Tavernen. Genießen Sie Fisch- und Meeresfrüchte-Spezialitäten, die mit Sorgfalt und Liebe in einer romantischen Ambiente der Inselrestaurants vorbereitet werden. Und wenn Sie in der Stimmung für dynamischeren Spaß sind, können Sie eine der Strandbars besuchen oder auf heiße Sommerrhythmen im Diskoclubs Cuvita in Necujam tanzen

Neben seinen Restaurants und der Nachtclub Szene hat Solta noch mehr zu bieten. Das zentrale Ereignisse des Sommer ist "Das Ziehen von Murduja". Es ist ein dreitägiges Fest, bei dem die historischen Ereignisse gefeiert werden, die die Inseln Brac und Solta verbinden. Sie sind nur 800 m voneinander entfernt mit dem Inselchen Mrduja dazwischen. Die ständige Diskussion über den Besitz von Mrdjua inspirierte ein Spiel, bei dem Teilnehmer beider Seiten ihr Bestes versuchen, dass an ein Seil gebundene Inselchen auf ihre Seite zu ziehen. Die meisten der lokalen Boot-Besitzer nehmen erfreut an diesem Ereignis teil, dass von Livemusik und lokalen Fisch- und Fleischspezialitäten begleitet wird.